Emil and the Detectives (German: Emil und die Detektive) is a 1929 novel for children set mainly in Berlin,[1] by the German writer Erich Kästner and illustrated by Walter Trier. Der überwiegende Teil der männlichen Kinderdarsteller gab hier sein Filmdebüt, doch „Pony Hütchen“-Darstellerin Inge Landgut war bereits seit 1927 im Filmgeschäft und hatte somit bereits vier Jahre Erfahrung. Co-produced with MAC (Birmingham), their production toured England from September to November 2013. Kästner beklagte sich unter anderem darüber, dass Emil in Pressburgers Drehbuch einem Mann die Busfahrkarte stehlen und an einem Haus einen Blumentopf entwenden sollte. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch, und der schlagfertige Berliner Junge erklärt sich. Denn jedermann hätte es wirklich genossen, diese cleveren Jungen zu sehen, welche einen eloquenten Beweis dafür bilden, dass Hollywood keineswegs ein Monopol auf talentierte Kinderschauspieler hat. Veröffentlicht wurde er 1929 und ist seither einer der beliebtesten Lesestoffe für Kinder auf der ganzen Welt. (YY) Danach möchte Gustav den Nachrichtendienst organisieren und auch einen Kriegsrat. Als Jeschke dies bemerkt, ist er von dieser „Denkmals… Er soll für sie 140 Reichsmark (damals etwa der Monatslohn einer Friseurin) mitnehmen, die er aus Vorsicht noch zusätzlich mit einer Nadel in seiner Jackentasche befestigt. Viele der jugendlichen Hauptdarsteller kamen wenige Jahre später im Zweiten Weltkrieg als Soldaten ums Leben, darunter Rolf Wenkhaus (Emil), Hans Schaufuß (Gustav mit der Hupe) und Hans Albrecht Löhr (der kleine Dienstag). Und da Gustav der Anführer einer Kinderbande ist, sind schnell viele Helfer zusammengetrommelt, die Grundeis überwachen. She sends Emil to Berlin to stay with his aunt and grandmother, bestowing on him 140 marks, a sum that has taken some months to save from her modest earnings. Emil and his new friends become local heroes, and Emil receives a bounty of 1000 marks for capturing Grundeis. The story begins in a provincial German town called Neustadt,[a] home to 12-year-old schoolboy Emil Tischbein. So gestaltet er beispielsweise ein Denkmal um, sodass es dem örtlichen WachtmeisterJeschke verblüffend ähnlich sieht. Dieser frühe Tonfilm gilt als bedeutendes Werk der deutschen Filmgeschichte und wird bis heute in der Filmkritik allgemein als beste Verfilmung von Emil und die Detektive betrachtet.[1][2][3]. Billy Wilder. Emil Tischbein ist die Hauptperson des Romans „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner. Einordnung des Werkes in die Biographie des Autors 3. Juni 2020 um 19:00 Uhr bearbeitet. Er hat keine Stars, keine ‚Schauspieler‘ aus seinen Kindern gemacht, er hat sie nicht zum Mimen in Großaufnahme verleitet: Sie sollen natürliche Kinder sein und sind es auch… Es gab riesigen Applaus, während des Films und zum Schluss, als die ‚Stars‘ in Originalkostümen auf die Bühne kamen.“, „Es ist bedauernswert, dass das Publikum, welches den deutschsprachigen Kinderfilm Emil und die Detektive gestern Nachmittag im Ufa-Cosmopolitan Willkommen hieß, nicht die Chance bekam, die jungen Schauspieler in Person zu treffen; so wie es geschehen war, als dieser erfreuliche Film vor einigen Wochen seine Premiere am Kurfürstendamm-Theater in Berlin feierte. Emil und die Detektive Gypsi Gustav 5 Die Pastorin ist die Schwester von Emils Lieblingslehrer. Er traut sich wegen der alten Geschichte mit Wachtmeister Jeschke auch nicht, die Polizei um Hilfe zu bitten. Emil entwendet zwar erfolgreich dessen Geldbörse, doch diese ist leer: Der Dieb hatte inzwischen schon das Geld in seinen Hut gesteckt. Die Zusammenarbeit zwischen Kästner und Pressburger scheiterte jedoch bereits im Anfangsstadium: „Bis früh ½ 5 Uhr hab ich das Emil-Filmmanuskript gelesen … Das Manuskript ist ekelhaft … Die ganze Atmosphäre des Buchs ist beim Teufel. Seine Großmutter und die Kusine Pony Hütchen erwarten ihn am Blumenstand im Bahnhof Friedrichstraße. The film proved to be a commercial success and is widely considered to be the best film adaptation. Er verzeichnet jetzt einen Treffer ins Schwarze. Da sind viele gute Szenen, die Kameraarbeit sowie die Tonaufnahmen sind exzellent.“, „Die literarische Figur des Detektivs ist eng mit demokratischen Institutionen verbunden. His father has died and his mother is raising him alone while working as a hairdresser. "Emil und die Detektive – Entstehungsgeschichte und Rezeption", "Emil and the Detectives: Michael Rosen on the trail of a children's classic", "Why Emil and the Detectives author Erich Kästner wouldn't bow to the Nazis", The 35th of May, or Conrad's Ride to the South Seas, https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Emil_and_the_Detectives&oldid=992120611, Articles with German-language sources (de), Creative Commons Attribution-ShareAlike License, This page was last edited on 3 December 2020, at 16:35. der 12jährige Emil Tischbein, Pony Hütchen, Gustav mit der Hupe und andere mutige Gören in einem spannenden Großstadtabenteuer dem Kampf um die Gerechtigkeit. Emil und die Detektive ist ein deutscher Spielfilm von Gerhard Lamprecht aus dem Jahr 1931. Aaah! Emil accepts some chocolate from the man and then falls asleep. One of the boy detectives follows him into the bank and tells the bank teller that the money is stolen. Emil soll seine Kleidung mit der Dienstuniform des Hotelpagen tauschen. [6] Bekannt wurde insbesondere die expressionistisch beeinflusste Halluzinations-Szene im Zug, als Grundeis Emil einen mit Drogen versetzten Bonbon gibt und dieser daraufhin fantasiert. Der Film aus dem Jahr 1931 ist die erste Verfilmung des Kästnerschen Romans. Hätte er nämlich eine Gustav hat spannende Aufzeichnungen in Großvaters alten Koffer gefunden. Den Autor Erich Kästner kann man dabei in einem Cameo-Auftritt Zeitung lesend in der Straßenbahn sehen, in die Emil steigt, als er in Berlin ankommt. Dezember 1931 in Berlin statt. Aufgrund der technischen Schwierigkeiten, die bei den frühen Tonfilmen bestanden, wurden einige Außenszenen stumm aufgenommen und nachträglich mit Ton und Musik unterlegt. An early German version from 1931 featured a screenplay by the young Billy Wilder, with uncredited writing work by Emeric Pressburger and starring Rolf Wenkhaus as Emil. In den Sommerferien sehen sie sich endlich wieder: Der Professor hat ein Haus geerbt und lädt Emil, Gustav mit der Hupe, Pony Hütchen und … Der zwölfjährige Emil lebt mit seinem Vater in einer Kleinstadt. Emil und die Detektive. [1][2][3], „Das Manuskript schrieb Billy Wilder. Als er mit seinen Ersparnissen auf dem Weg in die Großstadt ist, bestiehlt ihn ein Unbekannter. [2] First published in English in 1931,[3] it has never been out of print and has been translated into at least 59 languages.[2][4]. Diese, welche sich vielleicht einbilden, dass nur amerikanische Kinder Rechte auf Spiele wie Räuber und Gendarm und ähnliches hätten, werden feststellen, dass dies nicht der Fall ist und sich niedersetzen, um sich der interessanten und rasanten Entwicklung einer Geschichte zu erfreuen (…). Er findet auf diese Weise heraus, in welchem Zimmer Grundeis über-nachtet. Die Großmutter und die Cousine warten am Bahnhof auf Emil. Dank des Mädchens Pony und ihrer Bande kann der Unhold am Ende gestellt werden. Grundeis tries to run away, but the detectives cling onto him until a police officer arrives, alerted by Emil's cousin Pony Hütchen. Regisseur Lamprecht kam es vor allem darauf an, dass die Kinder natürlich und nicht gekünstelt agierten. Der Junge mit der Hupe heiβt Gustav. The second book did not become as well known as the first, in large measure due to its writing being shortly followed by the rise of the Nazis to power, when publication of Kästner's books in Germany was forbidden and existing books were subject to Nazi book burnings (the first Emil book was considered too popular and too harmless, thus escaping the ban). Aber ohne sie hätte die Sache mit Emil sicher ein ganz anderes Ende genommen. Aber Emil kommt nicht, auch nicht mit dem nächsten Zug. Noch spielen sie nur Fußball und wissen nicht, was für ein Abenteuer auf sie wartet. (Ann). There was also a 1952 British television series which condensed the story into three 35-minute episodes. Erwachsene wie Kinder jubelten gestern diesem neuen Stapenhorst-Film begeistert zu … Eine glückliche Idee war es, Erich Kästners prächtigen Jungens-Roman als Stoff heranzuziehen. Vor einer Besprechung dieses Films gilt zu sagen: Dieses ist nicht nur ein Film für Kinder. Als Emil schließlich mit dem Flugzeug (einer Junkers F 13[5]) nach Neustadt heimkehrt, wird er von der Bevölkerung wie ein Volksheld am Flugplatz empfangen, und eine Kapelle spielt zu seinen Ehren. The story begins in a provincial German town called Neustadt, home to 12-year-old schoolboy Emil Tischbein. Professor ist der intelligenteste Junge der Gruppe. Auf der Zugfahrt nach Berlin sitzt Emil mit einem zwielichtigen Unbekannten im Abteil, der sich als Herr Grundeis vorstellt. Die auch der Manuskriptverfasser Billy Wilder zu nutzen verstand … Dieser Film hat Atmosphäre. [5] There were subsequent versions filmed in 1935 (United Kingdom, remake of 1931 film), 1954 (West Germany, again a remake of the 1931 film), 1964 (United States, produced by Walt Disney Productions), and 2001 (Germany). Der zwölfjährige Emil Tischbein reist aus der heimatlichen Kleinstadt Neustadt erstmals nach Berlin, um Verwandte zu besuchen. Aaah! Compared with existing children's literature at the time, its most unusual aspect was its realistic setting in a contemporary Berlin peopled with some fairly rough characters, not in a sanitized fantasy world; also that it refrained from obvious moralizing, letting the characters' deeds speak for themselves. Er trägt einen schwarzen Mantel und ist jeder Zoll der Bösewicht aus dem Kindermärchen.“, „Erste Verfilmung des Romans von Erich Kästner, die kaum etwas an Frische eingebüßt hat und auch jüngeren Kindern Werte wie Demokratie und Solidarität einsichtig macht. Dieses Geld wird ihm im Eisenbahnabteil von einem Mitreisenden, der sich Grundeis nennt, gestohlen. Währenddessen warten Emils Kusine Pony Hütchen und die Großmutter am Bahnhof Friedrichstraße vergeblich auf die Ankunft Emils. Emil und die Detektive … Durch Zufall trifft er auf „Gustav mit der Hupe“. Es endet in einer Verfolgungsjagd doch zum Schluss bekommt er sein Geld wieder und … Inhaltsangabe 2. Das Drehbuch zu diesem Film schuf der damals noch relativ unbekannte und später in Hollywood als Regisseur berühmt gewordene Billy Wilder. Dem zwölfjährigen Emil Tischbein wird im beschaulichen Neustadt die Ehre zuteil, Mitglied der Kinderclique 'Geheimbund Störtebeker' zu werden. Erst danach wurde der Film verboten. Für die Rollen sollen sich insgesamt 2.500 Jungen gemeldet haben, von denen zunächst fünfzig in die Vorauswahl für die Rolle des Emil kamen. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Er hat in seinen jugendlichen Darstellern eine Begeisterung für den Stoff entzündet, die unerhört ist ...“, „Die Ufa kann wieder einen Erfolg verbuchen. The book was immediately popular and the original version sold an initial two million copies. Emil was the first name of Kästner's father. Emils Vater verunglückt mit seinem Auto und landet im Krankenhaus. Emil gets off the train in a different part of Berlin from where he intended. Auf dem Polizeirevier stellt sich heraus, dass es sich bei Grundeis um den steckbrieflich gesuchten Bankräuber Mitlinski handelt, auf den 1.000 Reichsmark Belohnung (damals fast die Hälfte eines durchschnittlichen deutschen Jahreseinkommens)[4] ausgeschrieben sind. Das geht ohne Stocken vom (raffiniert stummen) Anfang bis zum bravourösen Schluss. When he spots Grundeis in the crowded station, he follows him, determined to get his money back. Hoffmann und Campe, Hamburg 1992, aktualisierte und erweiterte Neuauflage ebd. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung: von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs. Seine Mutter hat ihm 140 Mark zur finanziellen Unterstützung der Großmutter mitgegeben. Emil Tischbein bekommt von seiner Mutter Geld, welches er seiner Großmutter schenken soll. [7], In December 2013, Carl Miller's adaptation opened on the main Olivier stage at London's National Theatre,[8] in a production directed by Bijan Sheibani and designed by Bunny Christie.[9]. Die britische Verfilmung von 1935 ging sogar noch weiter und ist bis in die Details eine direkte Neuverfilmung dieses Filmes von 1931: Neben den Dialogen sind selbst die allermeisten Kameraeinstellungen und Musikeinspielungen dieselben. [6], Red Earth Theatre produced the first stage adaptation of Emil and the Detectives in the UK. Die helle Atmosphäre, die in diesen Passagen herrscht, kontrastiert mit dem Dunkel, das um Fritz Rasp als Dieb unweigerlich herrscht. Doch vorher muss er eine Mutprobe bestehen und einen kleinen Seehund aus dem Lagerraum des ortsansässigen Fischhändlers befreien, der ihn verkaufen will. Die deutsche Neufassung von 1954 verwendete dabei einen nicht geringen Teil des Billy-Wilder-Drehbuchs erneut, sodass viele Dialoge gleich sind. ENSEMBLE: Sie gingen in die Offensive. Und ich werde Anfang der Woche saugrob werden, wenn ich mit Stapenhorst rede;“ so Erich Kästners damals recht ungehaltener Kommentar. Saubere, unprätentiöse Dokumentaraufnahmen von Berliner Straßenszenen porträtieren die deutsche Hauptstadt als eine Stadt, in der demokratische Grundrechte blühen und gedeihen. When he wakes up, his money has disappeared and so has Herr Grundeis. After following Grundeis to a hotel and spying on him all night, Emil and the gang follow the thief to a bank, where he tries to exchange the money for smaller bills. Sofort nimmt Emil die Verfolgung auf, was sich in der fremden Stadt als sehr schwierig erweist. Das ist eine Welt, erfasst mit der Phantasie und Illusionskraft des Kindes … Gerhard Lamprecht, dem Regisseur, gebührt hierfür allererste Anerkennung. Das Buch Emil und die Detektive ist ein bekannter Kinderroman des deutschen Schriftstellers Erich Kästner. Zum einen wird die Geschichte von „Emil und die Detektive“ (Erich Kästner 1929) aus der Sicht von Gustav mit der Hupe erzählt und dann auch noch auf eine ganz eigene Art und Weise präsentiert, die das Publikum ein Stück weit in die Welt von 1929 in Berlin eintauchen ließ. Emil ist ein braver Junge und versucht, seiner Mutter wenig Kummer zu machen, da auch die finanzielle Lage der beiden schwierig ist. Emil dare not call the police because the local policeman in Neustadt has seen him paint the nose of a local monument red (so he feels that he is "a kind of criminal" himself). Am nächsten Morgen verfolgt eine ganze Hundertschaft an mobilisierten Kindern den Dieb, sodass dieser schließlich aufgeben muss: Als er einen Hundertmarkschein in einer Bank wechseln will, wird er von Emil aufgrund der Nadellöcher in dem Schein entlarvt. Nummeriere die Ereignisse von 1-6. Gustav erklärt sich schnell bereit, Emil zu helfen. Die Dreharbeiten begannen am 6. Ebenfalls 1931 spielte Landgut auch das ermordete Kind in M (1931). On the way, he is very careful not to lose the money and pins it to the lining of his jacket using a sewing needle. Emil und die Detektive warten nachts vor dem Hotel, in dem Herr Grundeis schläft. Laut dem britischen Filmkritiker Philip French kopierte sogar Alfred Hitchcock dies in einer Szene aus seinem Film Eine Dame verschwindet (1938).[7]. 2006, „Emil und die Detektive“ bei der Bundeszentrale für politische Bildung, „Emil und die Detektive“ in der New York Times, „Emil und die Detektive“ bei Zweitausendeins, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Emil_und_die_Detektive_(1931)&oldid=201216271, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, (Deutschland, 1931) – Regie: Gerhard Lamprecht, (Großbritannien, 1935) – Regie: Milton Rosmer, (Argentinien, 1950) – Regie: Antonio Momplet, (Brasilien, 1958) – Regie: Alberto Pieralisi. Seine Schlagfertigkeit, verbunden mit seiner gutmütigen Art, lassen ihn Emil sofort sympathisch erscheinen: „Sie gaben sich die Hand und gefielen einander ausgezeichnet.“ (S.81). Dienstag ist ein alberner Junge, aber er ist gutherzig. Da Wilder recht einfühlsam mit dem Stoff umging und sich im Wesentlichen an der Romanvorlage orientierte, akzeptierte Kästner schließlich Wilders Version. Fesselnde, abenteuerliche Unterhaltung, die in Dramaturgie und Bildgestaltung noch ganz dem Stummfilm verhaftet ist.“, „Es ist eine lebhafte, witzige, aufregende Geschichte über die Zusammenarbeit eines Landkindes mit den pfiffigen Stadtkindern, und es vollbringt eine hervorragende Darstellung des geschäftigen Lebens in der Hauptstadt der Weimarer Republik.“. Inszenierung: Achtes Kapitel 6. 2010 Dressler ISBN‑10: 3-7915-3012-7 ISBN‑13: 978-3-7915-3012-3 Da Emil selbst daheim etwas ausgefressen hat, wagt er nicht, sich an die Polizei zu wenden und verfolgt den Dieb vo… It was Kästner's first major success, the only one of his pre-1945 works to escape Nazi censorship. Die Kästner-Idee, Emil von der Ostsee nach Berlin mit dem Zug fahren zu lassen, war genial. Emil darf bei der Schwester seines Lieblingslehrers Hummel bleiben, einer Pastorin, die mit ihrem Sohn Gustav in einer kleinen Villa wohnt. Emil und die Detektive: 221-2 Gustav und seine Freunde Gustav leitet eine interessante Gruppe von Berliner Jungen. Da Pony Hütchen die Jungen begleitet, beruhigt sie sich etwas. Emil and the Detectives greatly helped launch the sub-genre of children's detective fiction, depicting groups of children banding together to solve mysteries and catch criminals, which in English became popular through the writings of Enid Blyton. Gustav mit der Hupe und seine Freunde aus Berlin. Zeigt eine geradezu überragende Begabung für bestimmte Stoffe und rückt mit einem Schlag mit diesem Werk in die Reihe der ganz Großen. Sofort besetzten sie die Detektive den Eingang. Einen Bombenerfolg sogar. Rezension 4. Gustav ist zwar selbstbewusst und vorlaut, hat aber „ein verhältnismäßig gutes Herz“ (S.24). Während Emil Herrn Grundeis beschattet, lernt er den gleichaltrigen "Gustav mit der Hupe" (Wolfgang Condrus) kennen. It is partly based on Kästner's own experience of an idyllic holiday in the same location during the summer of 1914, cut short by the outbreak of World War I, and described poignantly in his autobiography, "When I was a Little Boy". Und sie geben Emil Zwei Mark und Emil dankt ihnen. Lesetagebuch: „ Emil un d die Detektive" Kapitel 10 Eine Autodroschke wird verfolgt Seite: 97-106 Personen: Emil, Gustav,Professor, Grundeis Handlung: Emil und die anderen verfolgen Grundeis zum Hotel Kreid Eindrücke: Ich finde es doof von Emil, dass er den Dieb verfolgt. Eine besonders interessante Stelle des Films übrigens die Traum-Vision im Eisenbahnzug, die unwillkürlich auch dem Erwachsenen einen leisen Schauer einflößt … Wesentlich zum Erfolg trug die einfallsreiche musikalische Illustration Allan Greys bei, die streckenweise geradezu zum wesentlichen Träger der Handlung wird. Gustav und die Detektive helfen Emil sein Geld aus Grundheis zurück und werden zu Helden. 21:55 Uhr Emil und die Detektive ... lernt er den gleichaltrigen "Gustav mit der Hupe" kennen. Emil Tischbein lebt zusammen mit seiner verwitweten Mutter in Neustadt, einer fiktiven Kleinstadt im Deutschland der Weimarer Republik. His father has died and his mother is raising him alone while working as a hairdresser. Pastorin Hummel hat vor 10 Jahren ihren Mann verloren und lebt seitdem allein mit ihrem Sohn Gustav. Der außerordentliche Erfolg machte es schließlich möglich, dass der Streifen sogar noch zu Weihnachten 1937 – als Kästner von den Nazis längst mit Schreibverbot belegt worden und Wilder in die USA ausgewandert war – in einem Berliner Kino lief. Der Film wurde glücklich eingeleitet durch die musikalischen Darbietungen des Schülerorchesters der Treitschke-Schule, das u. a. auch sehr hübsch die reizende Kindersymphonie von Josef Haydn zum Vortrag brachte.“, „Das war eine Begeisterung in der gestrigen 5-Uhr-Vorstellung, in der das jugendliche Element eine erhebliche Minorität repräsentierte. Jeder Erwachsene, der nicht völlig die Freude am primitiven sich freuen verloren hat, muss diesen Film reizend und sehenswert finden. The story has been filmed several times. Diese Folgerung wird sowohl durch die Unabhängigkeit und Selbstdisziplin der Jungen als auch durch dokumentarische Kameraarbeit unterstützt. Ein so intensives Miterleben der Vorgänge auf der Leinwand war im Kino-Parkett schon lange nicht da. Als Grundeis gerade die gestohlenen Geldscheine in Kleingeld umtauschen, stürmen Gustav und Emil dazwischen. Dieses Jungen-Abenteuer scheint tatsächlich erlebt. Ein junger Autor, über dessen Qualitäten viel gestritten wurde und der sich bisher, immer tastend nach neuen und originellen Formen, vielleicht hier und da noch etwas unsicher bewegte. Emil ist ein braver Junge und versucht, seiner Mutter wenig Kummer zu machen, da auch die finanzielle Lage der beiden schwierig ist. Er schafft seinem Film ein geradezu faszinierendes Tempo, führt seine Handlung mit logischer Konsequenz auf der Linie des Sensationsdramas von Anfang an bis zu dem Augenblick, wo sich der gewöhnliche Dieb zum Bankräuber entpuppt. Als der Unbekannte bemerkt, dass Emil viel Geld bei sich hat, bietet er dem Jungen Bonbons an, die eine Droge enthalten. On the way, he is very careful not to lose the money and pins it to the lining of his jacket using a sewing needle. 2020-12-18 09:55:00 2020-12-18 11:27:00 Europe/Zurich Emil und die Detektive Emil und die Detektive Als dem zwölfjährigen Emil Tischbein auf einer Zugreise 140 Mark gestohlen werden, macht er sich mit einer Horde gewitzter Kinderdetektive … Selbst in London und New York wurde der Film ein Jahr lang gezeigt. Von: Kästner, Erich. Vor Wilder hatte sich Erich Kästner selbst am Drehbuch versucht, wegen seiner Unerfahrenheit mit Drehbüchern wurde allerdings Emmerich Pressburger als sein Co-Autor verpflichtet. Emil Tischbein lebt zusammen mit seiner verwitweten Mutter in Neustadt, einer fiktiven Kleinstadt im Deutschland der Weimarer Republik.