Angeben müssen Rentner in den Zeilen 4 bis 13 der Anlage R sämtliche Altersrenten, Renten aus landwirtschaftlichen Alterskassen und berufsständischen Versorgungseinrichtungen. Steuererklärung für Rentner: Wann muss ich als Rentner Steuern zahlen? Wo genau muss ich meine Rente auf der Anlage R eintragen? Renten aus den gesetzlichen Alterssicherungssystemen werden von inländischen mitteilungspflichtigen Stellen elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt. Die besten Grüße "Wann müssen Rentner eine Steuererklärung abgeben bzw. 23 A oder B OECD-MA und dem jeweiligen DBA. Mittlerweile sind Arbeitnehmerentsendung, grenzüberschreitende Beschäftigung, ... Aktuelle Informationen aus den Bereichen Steuern und Buchhaltung frei Haus - abonnieren Sie unseren Newsletter: Bild: mauritius images / Wolfgang Filser /. Beachten Sie, dass bei Ehegatten und Lebenspartnern mit Renten und Leistungen aus Altersvorsorgeverträgen jeweils eine eigene Anlage R abzugeben ist. Hier erhalten Rentner Antworten auf wichtige Steuerfragen zur Steuererklärung mit Beispielen und praktische Tipps zur Einkommensteuererklärung, wie z.B. Bei Einkünften aus Rentenversicherungen gilt das sogenannte Zuflussprinzip. Einige Varianten der privaten Rentenversicherungen können Sie auch heute noch in Ihrer Steuererklärung angeben. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser um das Newsletter-Abonnement abzuschließen. Tragen Sie Ihren Namen und Vornamen sowie Ihre Steuernummer ein. Die Einkünfte aus geringfügiger Beschäftigung müssen Sie dann nicht in der Steuererklärung angeben. wann müssen Rentner Steuern zahlen? Hinweis: Bei der Erläuterung wird noch – da in den deutschen DBA vorherrschend – die frühere Nummerierung des MA verwendet und die Neunummerierung aufgrund des Wegfalls des Art. Steuererklärung: Wo das Finanzamt nicht so genau hinschaut [12.05.2020, 00:00 Uhr] Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Werbungskosten optimieren und lästige Rückfragen vermeiden – legal und ohne Nachweise. Komplett von der Steuer befreit sind nur jene, die ausschließlich eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung von bis zu 1225 Euro monatlich beziehen. Zeile 4 Zeile 4 bis 13(vgl. Achten Sie darauf, die Regelungen für den Hinzuverdienst zu beachten. Steuerpflichtige ausländische Einkünfte (Zeilen 4–11) Im Inland steuerpflichtige Einkünfte sind auf den Anlagen der entsprechenden Einkunftsart (z. Dies ist darauf zurückzuführen, dass zum einen die Anzahl der in der Schweiz arbeitenden Steuerinländer mit jährlich über 100 000 Personen in den letzten Jahrzehnten sehr hoch ist und zum anderen die Renten aus der Schweiz aufgrund des Kapitaldeckungssystems im Vergleich zu deutschen Sozialversicherungsrenten sehr hoch ausfallen und hierbei auch Vorab-Einmalauszahlungen (z. 14 MA nicht nachvollzogen, da erst sehr wenige deutsche DBA die neue Nummerierung verwenden. Wer in Deutschland seinen Wohnsitz gemeldet hat oder hierzulande seinen gewöhnlichen Aufenthalt verbringt, ist unbeschränkt einkommensteuerpflichtig. 18 der OECD-MA wird das Besteuerungsrecht für "private" Ruhegehälter und ähnliche Vergütungen wie z. Einige Ausgaben können Rentner von der Steuer absetzen. Ergänzend werden auch die sich aus der deutschen Verhandlungsgrundlage 2013 (VG) ergebenden Besonderheiten erläutert. Jeder Ehegatte / Lebenspartner muss seine Angaben in einer eigenen Anlage R machen. Aus dem Wortlaut des Art. Geben Sie bei den Grundangaben an, um wessen Anlage R es sich in diesem Fall handelt. In der Anlage R sind die Einkünfte aus Renten sowie Leistungen aus Altersvorsorgeverträgen zu erklären. Vergleichbare abkommensrechtliche Probleme ergeben sich für im Ausland ansässige "Rentner", die wegen einer früheren Tätigkeit in Deutschland Alterseinkünfte beziehen. Kehrt ein Arbeitnehmer berufsbedingt nicht an seinen Wohnsitz zurück, entfällt das Besteuerungsrecht. Es handelt sich sowohl um Regelungen in der Ansparphase (Art. 4 und 5 VV) als auch um spezifische Regelungen für die Zuweisung des Besteuerungsrechts bei staatlich geförderten Rentensystemen (Art. Rentner im Ausland schicken ihre Steuererklärung nach Neubrandenburg. Moin. Voraussetzung hierfür ist, dass die zusammengerechneten Bruttobeträge aus allen Zuflüssen des Quellenstaates, die eine Person im Kalenderjahr bezieht, die Grenze von 15.000 Euro überschreitet. 70.000 ehemalige französische Grenzgänger das Ende eines aufwendigen Verwaltungsaktes und eine Erleichterung der Steuerlast. Steuererklärung und Leibrenten. Unter dem Ertragsanteil versteht man den fiktiven Zinsanteil des mittleren Rentenkapitals, der nach dem Renteneintritt erwirtschaftet wurde. Weiter, Die beschränkte Einkommensteuerpflicht der von der Deutschen Rentenversicherung Bund in das Ausland (hier: Kanada) gezahlten Renten wird nicht durch das DBA-Kanada 2001 ausgeschlossen. Es kann sich hierbei um einen privaten Versorgungsbezug oder eine staatliche Rente oder aber auch nach deutschem Recht um einen Kapitalertrag handeln. Es ist allerdings zu prüfen, ob Deutschland nach dem maßgebenden DBA überhaupt ein Besteuerungsrecht hat. Die Stiftung Warentest hat die aktuellen Steuer­regeln nach den jeweils gültigen Doppel­besteuerungs­abkommen für die zehn beliebtesten Auslands­ziele deutscher Senioren ausgewertet. In Zeile 5 ist der Rentenbetrag anzugeben. Im Falle von Bezügen aus öffentlichen Kassen erfolgt die Zuordnung der Besteuerung regelmäßig im Kassenstaat (mit Ausnahme von Portugal). 4 DBA Österreich 2000 definiert. Das Finanzamt Neubrandenburg ist die zentrale steuerrechtliche Behörde für Auslandsrenten. BMF-Schreiben v. 11.12.2014, BStBl 2015 I S. 92, BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 38/10, BFH/NV 2015 S. 1139, BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 39/10, BFH/NV 2015 S. 1145, BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 31/10, BFH/NV 2015 S. 1134, BFH, Urteil v. 2.12.2014, VIII R 40/11, BFH/NV 2015 S. 1154, Steuern und Nebenleistungen, Betriebsausgaben, Renten / 11.2.3 Umwandlung einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente, Firmen-Pkw, Privatnutzung von Elektrofahrzeugen / 3 Privatnutzung des Unternehmers von Elektro- und Hybridelektrofahrzeugen: Anwendung der 1-%-Regelung, Kassenführung, die richtige Erfassung von Gutscheinen, Zuschüsse: Buchung echter und unechter Zuschüsse beim Empfänger, Forderungen: Wie richtig gebucht und bilanziert wird / 4.5 Uneinbringliche Forderungen, Leasing, Finanzierungsleasing von Mobilien, Behandlung beim Leasingnehmer, Sonderabschreibung: Voraussetzungen, Höhe und Buchung / 7 Sonderabschreibung: Übersicht, Sozialversicherungspflicht des GmbH-Gesellschafters, Firmen-Pkw, Anschaffung / 3.2.3 Umweltbonus, Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge / 2 Zuschlagssätze, Über 100 neue Seminare und Trainings für Ihren Erfolg. 18, 19 und 21 OECD-MA. Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt. Pflichtfeld: Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Dies ist nicht der ausgezahlte Betrag, sondern die zugesagte Rente, d. h. der Rentenbetrag ohne den (steuerfreien) Zuschuss der Rentenversicherung zur Krankenversicherung und vor Abzug der Kranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge. Schicken Sie Ihre Steuererklärung – für alle steuerpflichtigen Rentner ist das die Anlage R – deshalb an folgende Adresse: Finanzamt Neubrandenburg Postfach 110 140 17041 Neubrandenburg Ausländische Einnahmen müssen Sie in der Steuererklärung nicht nur in der Anlage KAP eintragen, sondern unter Umständen auch im Formular AUS. 7 EStG). Durch die Eintragung der ausländischen Einkünfte auf der Anlage AUS (Zeilen 12-13) beantragen Sie die Anrechnung der ausländischen Steuer auf die deutsche Einkommensteuer. Im Jahr 2012 wurde das Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Niederlande angepasst und trat zum 01.01.2016 in Kraft. Von dort kommst du dann automatisch in die Anlage AUS. Der Fiskus hat sich ein neues System ausgedacht, um sicherzustellen, dass Sie während der Zeit, in der Sie den thesaurierenden Fonds halten, einen Mindestertrag versteuern – sofern sich der Fonds im Jahr zuvor positiv entwickelt hat. Für dieses Arbeitsverhältnis führt der Arbeitgeber pauschal Steuern und Beiträge für die Sozialversicherung ab. Sie müssen diese Daten nicht mehr in der Anlage R eintragen, wenn sie zutreffend sind. B. Witwen- und Waisenpensionen, die für eine frühere nichtselbstständige Tätigkeit gewährt werden, ausschließlich dem Wohnsitzstaat Deutschland zugewiesen. B. Anlage V) einzutragen. [1] Der Begriff "Rente" ist in Art. Weiter, Das Besteuerungsrecht für Schweizer Grenzgänger steht grundsätzlich dem Wohnsitzstaat zu. Durch den Übergang des inländischen Besteuerungssystems auf die sog. ". Im Inland ansässige Arbeitnehmer, die infolge der zunehmenden Globalisierung der Tätigkeit während der aktiven Arbeitszeit im Ausland (z. 1 Satz 3 a) aa). Zusammenfassung Überblick In Zeiten der Globalisierung erhalten ausländische Einkünfte im Rahmen der Einkommensbesteuerung in Deutschland eine immer größer werdende Bedeutung. . Andernfalls kann es nämlich sein, dass Ihre EM-Rente aufgrund des Hinzuverdienstes deutlich geringer ausfällt. Berlin - Nur die wenigsten Rentner sind von der Steuererklärung befreit. Besteuerung von Renten aus dem Ausland Infolge der zunehmenden Globalisierung kommt es immer häufiger vor, dass Personen während der aktiven Arbeitszeit im Ausland tätig sind und deshalb nach ihrem Eintritt in den Ruhestand neben der inländischen Rente auch eine Altersversorgung aus dem Ausland beziehen. nachgelagerte Besteuerung ist zunehmend auch strittig, ob die Einnahmen mit dem vollen Bruttobetrag zu erfassen sind oder – vergleichbar der inländischen Basisversorgung – wegen einer Leistung aus einer "vergleichbaren" ausländischen gesetzlichen Rentenversicherung nur der Besteuerungsanteil zu erfassen ist. wie Werbungskosten von den Einkünften abgezogen. Abweichend davon hat Deutschland  im Fall der gesetzlichen Renten in vielen DBA vereinbart, dass das Besteuerungsrecht dem Quellenstaat obliegt - zum Beispiel mit Belgien, Dänemark, Finnland und Polen. In der Mitteilung sind den Rentenbeträgen eine oder mehrere Nummern zugewiesen, die auch in der Anlage R genannt sind. Gerne beraten wir Sie bei weiteren Fragen. Rentner & Steuererklärung. 1 Nr. Das hat zur Folge, dass sämtliche Einnahmen, egal ob aus dem In- oder Ausland, in Deutschland versteuert werden müssen. Erste Steuererklärung als Ehepaar: So geht' Wo du eintragen musst, steht doch oben im grauen Bereich - Renteneinkünfte aus dem Ausland müssen bei Renten eingetragen werden (es gibt dort entsprechende Eingabezeilen für Einkünfte aus dem Ausland). Zu dem seit 1959 bereits bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen mit Frankreich trat zum 01.01.2016 ein Zusatzabkommen in Kraft, welches Anpassungen bei der Rentenbesteuerung beinhaltet. Sozialversicherungsrenten und ähnliche Vergütungen können danach nun auch im Quellenstaat der Besteuerung unterworfen werden. Methodenartikel des DBA, erläutert anhand Art. In der Regel orientieren sich die meisten Bereiche der von Deutschland abgeschlossenen internationalen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) am OECD-Musterabkommen. Mit etwa 100 Ländern hat Deutsch­land Steuer­abkommen geschlossen. Und wie viel? Ich beziehe eine Rente aus Österreich von der PVA, Pensionsversicherung in Wien, die Beträge bekomme ich Brutto überwiesen auf mein deutsches Konto.Wohnsitz ist in Deutschland.Wo in Elster oder wo in der Steuererklärung auf Papier trage ich den… Darin ist aufgeführt, welchen Betrag Sie für Ihre Rente wo in der Anlage R eintragen müssen. Es kann aber auch ein ausländischer Altersversorgungsplan vorliegen, bei dem bereits die Einordnung und Vergleichbarkeit mit dem deutschen System erhebliche Probleme bereitet, was u. U. zur Aufteilung eines ausländischen Altersversorgungssystems führen kann. Vermeidung der Doppelbesteuerung: Ob der Altersbezug im Inland steuerpflichtig unter Anrechnung ausländischer Quellensteuern ist oder mit Progressionsvorbehalt freizustellen ist, ergibt sich aus dem sog. Zur Besteuerung grenzüberschreitender Rentenbezüge existiert kein umfassendes BMF-Schreiben. Für bereits vor Jahrzehnten begründete Ansprüche kann sich sogar die Steuerfreiheit nach dem früheren Lebensversicherungsprivileg ergeben. Sie wollen mehr? Hat die Bank ihren Sitz im Ausland, müssen Sparer die dort erzielten Zinsen in ihrer Steuererklärung angeben. Weiter, Das Buch stellt alle in der Praxis angewendeten betriebswirtschaftlichen Formeln kompakt in einem Band dar. OECD-Musterabkommen den sonstigen Bezügen zugeordnet und können deshalb nur im Wohnsitzstaat des Rentenempfängers besteuert werden. Bei Arbeitslohn wird im Allgemeinen die Freistellungsmethode angewandt. Ausnahme: Wählt der Arbeitgeber für den Minijob allerdings nicht die … Doch das kann sich allemal lohnen. Im Fall der Rentenbesteuerung gilt es im ersten Schritt zu prüfen, ob es sich bei der betroffenen Rente um eine Sozialversicherungsrente, private Rente oder um Ruhegehälter aus öffentlichen Kassen handelt. Das Musterabkommen sieht eine Rentenbesteuerung im Wohnsitzstaat vor. Artikel 17 des neuen DBA Niederlande sieht vor, dass Einkünfte aus den Niederlanden, die durch einen in Deutschland ansässigen Einwohner bezogen werden, im Wohnsitzland Deutschland besteuert werden dürfen. Infolge der zunehmenden Globalisierung kommt es immer häufiger vor, dass Personen während der aktiven Arbeitszeit im Ausland tätig sind und deshalb nach ihrem Eintritt in den Ruhestand neben der inländischen Rente auch eine Altersversorgung aus dem Ausland beziehen. 17 VG). Nebeneinkünfte, Erwerbsminderungsrente und Steuer. Deutschland und die Schweiz haben jetzt vereinbart, wie diese sog. ISO 9001:2015 Das Europäische Kanzleinetzwerk. Erläuterungen zur Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 4 bis 10). Das heißt, Einnahmen werden in dem Jahr besteuert, in dem Sie auf Ihrem Bankkonto gut geschrieben werden. Bisher waren Personen, die nicht in Deutschland wohnhaft waren, aber eine Rente aus dem Inland bezogen, verpflichtet diese in Deutschland zu versteuern. Sofern sich nach dem DBA ein deutsches Besteuerungsrecht ergibt, erfolgt ab 2005 auch eine inländische Besteuerung (§ 49 Abs. Vergleichbare abkommensrechtliche Probleme ergeben sich für im Ausland ansässige "Rentner", die wegen einer früheren Tätigkeit in Deutschland Alterseinkünfte beziehen. Weiter. Um zu verhindern, dass Arbeitnehmer im Ausland keine Steuererklärung abgeben und deswegen ihre Auslandseinkünfte wegen der Steuerfreistellung im Inland überhaupt nicht besteuert werden, müssen sie dem deutschen Finanzamt nachweisen, dass ihre Einkünfte tatsächlich im Tätigkeitsstaat versteuert wurden oder der Tätigkeitsstaat auf sein Besteuerungsrecht verzichtet hat (§ 50d Abs. Einzutragen ist der Jahresbetrag der Brutto rente (eZeile 4). Neu ist, dass seit dem 01.01.2016 Rentenzahlungen aus der deutschen gesetzlichen Sozialversicherung an eine in Frankreich ansässige Person ausschließlich in Frankreich besteuert werden. Entsprechendes gilt für Renten, wobei der... Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Von dort kommst du dann automatisch in die Anlage AUS. 14 Abs. Die Beiträge müssen nicht in der Steuererklärung angeben … 7 EStG). Maßgebend ist der Bruttobetrag der Rente– bei Pflichtversicherten also der Betrag vor Abzug des eigenen Beitrags zur … Wo du eintragen musst, steht doch oben im grauen Bereich - Renteneinkünfte aus dem Ausland müssen bei Renten eingetragen werden (es gibt dort entsprechende Eingabezeilen für Einkünfte aus dem Ausland). Für private Ruhegehälter und ähnliche Vergütungen oder Renten, die einer in einem Vertragsstaat ansässigen Person gezahlt werden, hat der Ansässigkeitsstaat das Besteuerungsrecht. Sofern sich nach dem DBA ein deutsches Besteuerungsrecht ergibt, erfolgt ab 2005 auch eine inländische Besteuerung (§ 49 Abs. 1 Nr. Stammt die Rente aus einem Nicht-DBA-Staat und unterlag sie dort einer Besteuerung, ist die nachgewiesene und keinem Ermäßigungsanspruch mehr unterliegende ausländische Steuer im Rahmen der Möglichkeiten des § 34c EStGanrechenbar, wenn die Steuer der deutschen Einkommensteu… Übertragen Sie einfach den einer Nummer zugewiesenen Betrag in das entsprechende Eingabefeld der Anlage R. Deswegen nimmt die Bedeutung von zwischenstaatlichen Regelungen bei der Zuordnung der Rentenbesteuerung zu. Die private Unfallrente und ihre steuerliche Behandlung. Der geringfügig Beschäftigte selbst zahlt keine Steuern oder Versicherungsbeiträge. Dies bedeutet für ca. Die ausländischen Einkünfte werden in Deutschland mit erfasst und die im Ausland gezahlte Steuer auf die Steuerschuld angerechnet bzw. Eine Nachzahlung für mehrere Jahre wird also nur in dem Jahr der Zahlungbesteuert. 18 OECD-MA ergibt sich folgende Prüfreihenfolge für Renten und Pensionen i.  S. des Begriffs "Ruhegehälter": Nach Art. Das bietet Ihnen der Report “Rente im Ausland“ Steuer­regeln. mehr. Viele Arbeitnehmer nutzen die betriebliche Altersvorsorge - kurz bAV - im Rahmen der Entgeltumwandlung. Nichtrückehrtage bei Grenzgängern zu ermitteln sind. Eine gewisse Präjudizwirkung ergibt sich jedoch für neue DBA, die eine Aufteilung der Besteuerungsrechte vorsehen, aus dem BMF-Schreiben v. 11.12.2014, BStBl 2015 I S. 92, zum DBA Türkei 2011. Aufgrund unterschiedlicher Zuweisungen der Besteuerungsrechte könnte, mangels einer gewissenhaften Beurteilung der betreffenden Bezüge, eine Besteuerung im falschen Staat erfolgen. Es ist häufig zu entscheiden, ob der volle Bruttoertrag zu erfassen oder, weil es sich um eine Zahlung aus einer ausländischen gesetzlichen Rentenversicherung handelt, die Regelungen der Basisversorgung gelten, d. h. Erfassung mit dem Besteuerungsanteil nach § 22 Nr. Bezüge aus gesetzlichen Sozialversicherungsrenten, werden gem. Dadurch wollte man vermeiden, dass ausgewanderte Deutsche einer günstigeren Besteurung unterliegen, als Rentner, die in Deutschland verbleiben. Bei Auslandsrenten und anderen Altersbezügen sind regelmäßig 3 Rechtsbereiche zu untersuchen: Zuweisung des Besteuerungsrechts: s. zweiter Abschnitt des jeweiligen DBA (Zuweisungsartikel), nachfolgend erläutert anhand der Art. Danach weicht die Besteuerung von Altersversorgungsleistungen erheblich von der Beurteilung nach dem vorherigen Doppelbesteuerungsabkommen ab. Bis zum Jahr 2004 wurden Renten grundsätzlich mit dem Ertragsanteil besteuert. Renteneinkünfte Renten aus der Türkei: So wird der deutsche und der türkische Steueranteil berechnet | Hat ein Steuerzahler in Deutschland seinen Wohnsitz und bezieht eine türkische Rente, darf das deutsche Finanzamt nach dem geltenden Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) nur einen Teil dieser türkischen Rente besteuern. Nur der Rest wird versteuert. Bezieht ein in Deutschland ansässiger Steuerpflichtiger Renten aus einer ausländischen Sozialversicherung, sind diese Einkünfte aufgrund des Welteinkommensprinzips in Deutschland steuerpflichtig. Machen Sie hier zunächst Ihre Grundangaben. Auch eventuelle Nebeneinkünfte, die Sie als Erwerbsminderungsrentner haben, müssen Sie in Ihrer Steuererklärung angeben. Auch private Sozialversicherungsrenten unterliegen laut OECD-Musterabkommen im Wohnsitzstaat der Besteuerung. Diese Einkünfte sind nach § 1 EStG, dem Welteinkommensprinzip, grundsätzlich in Deutschland steuerpflichtig. Entsprechendes gilt für den umgekehrten Fall. Die Jahre, für die Rente nachgezahlt wird, sind von der Nachzahlung nicht betroffen. 18 Abs. Hat der Arbeitnehmer seinen Wohnsitz im Inland, sind aber die Einkünfte nach einem DBA in Deutschland ganz oder teilweise freizustellen, unterliegen die in Deutschland freigestellten Einkünfte dem sogenannten Progressionsvorbehalt und erhöhen den anzuwendenden Steuersatz. B. bei Kunden oder verbundenen Firmen) tätig waren, beziehen nach ihrem Eintritt in den Ruhestand neben der inländischen Sozialversicherungs- und ggf. Betriebsrente häufig auch eine Altersversorgung aus dem Ausland. Die Rente ist schon lang nicht mehr sicher... Deshalb ist es angebracht, über eine private Rentenversicherung für den Ruhestand vorzusorgen. Umfang der inländischen Besteuerung (entweder im Rahmen der Steuerpflicht oder des Progressionsvorbehalts). B. zum Erwerb von Immobilien) möglich sind. Zinsen müssen versteuert werden. Auch die gesetzliche Altersrente (die niederländische AOW) wird im Wohnsitzland besteuert. Wenn Sie den thesaurierenden Fonds erst ab dem Jahr 2018 gekauft haben, dann müssen Sie in der Steuererklärung nichts mehr angeben. Die Rechtsprechung des BFH (s. BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 38/10, BFH/NV 2015 S. 1139; BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 39/10, BFH/NV 2015 S. 1145; BFH, Urteil v. 26.11.2014, VIII R 31/10, BFH/NV 2015 S. 1134 und BFH, Urteil v. 2.12.2014, VIII R 40/11, BFH/NV 2015 S. 1154) beschäftigt sich derzeit vorrangig mit Renten aus der Schweiz, sowohl hinsichtlich der Zuweisung des Besteuerungsrechts als auch der Einordnung in das System des § 22 EStG. Für Sie als Rentner gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre Werbungskosten von der Steuer abzusetzen: Erste Möglichkeit: Das Finanzamt zieht Ihnen 102 Euro von Ihren steuerpflichtigen Jahreseinnahmen ab, wenn Sie Ihre Steuererklärung abgeben. Zinserträge in Steuererklärung angeben. Für alle anderen heißt es: Belege sammeln, Kostenpunkte angeben. Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihrer Rente einen bestimmten Betrag überschreiten. Erste Steuererklärung als Ehepaar: So geht's